Succubus Evelynn

And the next artwork for "demonic skins" with Evelynn from League of Legends. - Nothing too say much about her... perhaps that she represents a succubus quite well.




And the only two WIPs...



6 Kommentare:

  1. Sehr schönes Artwork. Auch hier gefällt mir die Beleuchtung sehr gut. Auch die Panzerhandschuhe sind großartig und solch Details wie die knöchernen Flügel sorgen dafür, dass sie zusammen mit der Sealed Morgana sehr gut in das Thema passt.

    So... eine Frage dennoch: Welche Art von Künstler bist du? Reicht dir das Lob oder willst du auch Kritik? Heutzutage sollte man sowas bei Künstlern oftmals vorher anfragen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Über Lob dürften sich die Meisten freuen, ebenso ich... aber ohne Kritik kommt man nicht weiter! ;) Und eigentlich sollte man genau deswegen bei sowas immer zugänglich für Kritik bleiben.

    AntwortenLöschen
  3. Okay :D

    Rein technisch ist das Bild wunderschön. Auch dass das Thema sich fortsetzt finde ich großartig!

    Ich habe allerdings ein paar Probleme Evelynn darin zu erkennen. Wenn man es weiß, dann erkennt man sie, doch ohne dieses Wissen wird es schwer.

    Ich hab etwas darüber nachgedacht und ich denke, dass das Problem größtenteils in dem schlechten Wiedererkennungswert von Evelynn an sich liegt. Was macht sie besonders? Die Haut- und Haarfarbe. Ansonsten ist sie das Standard-Half-Nude-Chick aus nem Computerspiel. Nichteinmal ihre Frisur ist besonders.
    Das macht es wirklich schwer, ihr einen Wiedererkennungswert zu geben, wenn man die Farbe dem dämonischen Thema entsprechend abändert.

    Andere Charaktere (Sona mit ihrer Koto, Caitlyn mit dem Zylinder, Kayle mit den Flügeln, Ahri mit den Schwänzen etc.) haben einfach mehr, das sie herausstechen lässt.

    Soviel zu mir. Ich möchte nochmals sagen, dass das Bild selbst hervorragend ist!

    Welches Bild steht als nächstes an? Demonic Snake Cassiopeia? ^^

    AntwortenLöschen
  4. Da hast Du über das Gleiche nachgedacht, was mir anfangs durch den Kopf ging. Evelynn ist eben an der bläulichen Hautfarbe und vielleicht noch der Firsur am ehesten zu erkennen. - Da habe ich aber dann lieber auf diese Merkmale verzichtet, um die Konstante beim Thema "Dämonische Skins" beizubehalten. Bei LeBlanc wird es wohl ähnhlich werden, sofern ich sie bald fertigstelle.

    Insgesamt funktioniert ist aber noch, denke ich.
    Und ja, als nächstes gibt es die Cassiopeia... ;) Wobei sie mit ihrem Schlangenunterleib ein sehr markanten Erkennungsmerkmal besitzt.

    AntwortenLöschen
  5. Leute, mal ernsthaft: Das ist ja der Hammer was ihr da macht!!! Habt ihr das Ganze Riot schon mal zugesendet!? Ich will diese Skins haben!!!!!! :-D

    AntwortenLöschen
  6. Besten Dank! - Aber ich spreche nicht im Plural von mir. ;)

    AntwortenLöschen